In der Regel brechen die Zähne in folgender Reihenfolge durch:6 bis 8 Monate ? untere Scheidezähne8 bis 12 Monate ? seitliche unteren und alle oberen Schneidezähne12 bis 16 Monate ? erster Backenzahn16 bis 20 Monate ? Eckzähne20 bis 30 Monate ? zweiter Milchbackenzahn

Pflege für gesunde Kinderzähne

Zahnpflege und Mundhygiene beginnen nicht erst mit dem bleibenden Gebiss, sondern bereits mit dem ersten Milchzahn. Zwar fallen die Milchzähne wieder aus. Ohne ausreichende Pflege  aber wird auch der besonders empfindliche Milchzahn kaum seinen Zweck als Platzhalter für den bleibenden Zahn erfüllen.

Mit dem sechsten Lebensjahr schließlich ist es dann geschafft – die bleibenden Zähne brechen durch. Anders als der Milchzahn soll der bleibende Zahn ein Leben lang halten – oft aber zeigen sich gerade die neuen Backenzähne bald schon von Karies befallen. Hier gilt für Eltern erneut: Achten Sie auf Prophylaxe – Ihrem Kind zuliebe! Hilfreich ist dabei die professionelle Unterstützung und Prophylaxe durch unsere Zahnarztpraxis.

Für unsere Behandler ist es selbstverständlich, Kinder und Jugendliche bis zur Volljährigkeit bei Zahnfüllungen mit dem für Sie am besten geeigneten Material zu versorgen. Und selbst in Sachen Kieferorthopädie können Sie sich auf Ihre dental Praxis Dr. Görrissen und Dr. Gottwald in Kaltenkirchen verlassen, da wir durch kieferorthopädische Voruntersuchungen und Behandlungen auch den gleichmäßigen Wuchs der neuen Kinderzähne im Auge behalten. Ob Kinderzahnheilkunde oder Kieferorthopädie – bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter.

 

 

 

 

 

Kategorie: Für Patienten
Schlagworte: ,